Mutmaßliches Case für iPad Pro aufgetaucht

Bevor ein neues Produkt von Apple auf den Markt kommt, gibt es meist Leaks von vermeintlichen Bauteilen oder Schutzhüllen, die dem jeweiligen Device zuzuordnen sein sollen. Diese geben dann oftmals konkretere Hinweise auf das Aussehen, Features oder auch die Größe. Aktuell hat „Nowhereelse.frein Foto eines Cases veröffentlicht, welches für das iPad Pro sein soll.

Die Quelle des Fotos sei seit Jahren in Kontakt mit der Redaktion und zuverlässig heißt es noch. Leider sieht man auf dem Bild keinen Gegenstand im Vergleich zu der Hülle, sodass man Schlüsse auf die genauere Größe ziehen könnte. Lediglich vermuten lässt sich, dass es zum 12,2 – 12,9 Zoll iPad Pro passen könnte, dessen Release man für dieses Jahr erwartet.

ipad-pro-huelle

Die gezeigte Hülle hat jeweils unten und oben zwei Aussparungen für Lautsprecher. Dies passt zu den Gerüchten um Stereo-Sound für das Tablet. Die anderen Schalter und Knöpfe sind alle so angeordnet, wie es beim iPad Air und iPad Mini der Fall ist. Die Verwendung für die Aussparung links in der Mitte dürfte für den SIM-Einschub sein, sodass davon auszugehen ist, dass das Case für eine 4G-Version des iPad Pro gedacht ist.

Das iPad Pro soll neben einem hochauflösenden Bildschirm mit über 12 Zoll Größe einen A8X oder A9 Prozessor an Bord haben sowie 2 GB RAM bieten. Zuletzt wurde noch auf einen optionalen Stylus spekuliert. Was den Release betrifft, munkelt man, dass es im zweiten oder dritten Quartal dieses Jahres soweit sein könnte.