• Home »
  • News »
  • Samsung Galaxy S6: Vorstellung am 2. März 2015 und technische Daten durchgesickert?

Samsung Galaxy S6: Vorstellung am 2. März 2015 und technische Daten durchgesickert?

Nachdem Apple im vergangenen Herbst mit dem iPhone 6 und dem iPhone 6 Plus gleich zwei neue Flaggschiffe vorgestellt hat, ist nun Konkurrent Samsung an der Reihe mit dem Nachziehen. Schon Anfang März, genauer gesagt am 2. März soll das Galaxy S6 zumindest auch schon einmal vorgestellt werden. Ein genaues Erscheinungsdatum kennt man aber noch nicht.

Für die Präsentation will Samsung angeblich den Rahmen des Mobile World Congress 2015 in Barcelona nutzen. Schon zweimal nahm sich Samsung dieses Event auch zum Anlass für die Vorstellung seiner neuesten Geräte-Generation. Von daher könnte es auch in diesem Fall durchaus realistisch sein.

Unterdessen gibt es jetzt scheinbar auch einen Leak, der die kompletten technischen Spezifikationen des neuen Samsung Galaxy S6 verrät. Laut „BGR“ und deren Quelle sind das im Detail die folgenden:

– 64-bit Achtkern 14nm CPU, welche 50 % schneller sein soll
– 5,1 Zoll Quad HD-Super AMOLED-Bildschirm mit 577ppi, eine erstaunliche Sichtbarkeit beim Außeneinsatz und ein „Super Dim“-Modus für das Lesen im Dunkeln
– Ein großer 20 Megapixel-OIS-Kamerasensor und eine 5 MP f/1.8 Frontkamera mit Echtzeit-HDR
– 32 / 64 / 128 GB interner Speicher
– 2550 mAh Akku
– Kabelloses Laden
– Vier Stunden Nutzung bei 10 minütigem Laden
– Quick Connect-Aufladung
– Samsung Pay-Unterstützung, welche mit 90 % der existierenden Magnetstreifen- und NFC-Bezahlterminals funktionieren soll
– Gehäuse aus Metall und Glas
– Gorilla Glass 4
– Cat 6 LTE