Zwei Millionen verkaufte WP7-Lizenzen bis jetzt

dk 28. Januar 2011 Kommentare deaktiviert

Vor knapp drei Monaten ist Windows Phone 7 erstmalig erschienen, wobei zum Start gleich mehrere Smartphones angeboten worden sind. Bis heute hat Microsoft rund zwei Millionen Geräte mit Windows Phone 7 verkauft, von denen aber nicht alle direkt an die Kunden ausgeliefert worden sind. Ein Teil der zwei Millionen Smartphones wird nämlich noch in den Lagern der Händler vermutet, genaue Zahlen gibt es leider nicht zu finden.

Interessant ist zudem eine Statistik von Microsoft selbst, die besagt, dass rund 93 Prozent aller Käufer eines Smartphones mit Windows Phone 7 sehr zufrieden sind und 90 Prozent eine Empfehlung an andere Personen aussprechen würden. Diese Zahlen dürften Microsoft für die Zukunft positiv stimmen, ob aus Windows Phone 7 aber noch der große Erfolg werden wird, daran kommen langsam erste Zweifel auf. Google Android beispielsweise hat sich am Anfang auch nur schwer von der Stelle bewegt, WP7 ist aber noch ein wenig langsamer gestartet.





Comments are closed.